Dienstag, 26. Februar 2013

Neue Kleider

Ich durfte wieder einmal eine Puppe neu einkleiden!






Bei der Stoffauswahl hab ich mir nicht schwer getan - hab ja genügend davon  :-)
Auch die restlichen Zutaten waren alle daheim verfügbar und ich musste nichts kaufen!! *stolz bin*


Jetzt hoffe ich nur noch, dass der Besitzerin und Auftraggeberin die "neue" Puppe gefällt...

Alles Liebe, Claudia













Kommentare:

  1. Oh wow, so eine Fuzzelarbeit! Und so viele schöne Details! Das neue Outfit steht der Puppe super :)

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die ist ja wunderschön! Das Grüß zu den rötlichen Haaren und die rosa Schleife sind ein Traum.
    Gefällt mir sehr! Kompliment!
    lg, Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Ui, Wahnsinn, schaut das Schürzenkleid umwerfend aus! Ich bewundere dich, dass du so nähen kannst, ich kann´s nämlich kein bisserl.
    Liebe Grüße Babsy

    AntwortenLöschen
  4. Super ist sie geworden :) Ganz TOLL...

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  5. toll geworden!!! so kleinarbeit is nix für mich, mir reicht schon babygrösse...
    glg eva

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, das ist wirklich sehr schön geworden. Ist das eine Porzellanpuppe? Also eine Sammlerpuppe? Du kannst wirklich toll nähen.

    LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!!
      Ja, es ist eine Porzellanpuppe.
      Ich hatte ein wenig Streß beim Fotografieren, weil ich Angst hatte, dass die Puppe umfliegt... :-)

      LG, claudia

      Löschen
  7. Boah
    was für eine tolle Puppe und das Kleidchen ein Sahnehäubchen ;o)))
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Claudia, was für eine schöne Puppe und die Kleidung ganz zauberhaft, dass war sicherlich eine Menge Arbeit. Sie wird der Besitzerin sicher gut gefallen :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen