Sonntag, 17. März 2013

Sonntagsfreuden #4

Meine heutige "Sonntagsfreude" hat mir mein lieber Sohn geschenkt.

Er baut ja liebend gerne Lego - meistens wenn mein Bruder da ist.
Das ist ein richtiger "Legokreativling" und das dürfte mein Großer von ihm vererbt, erlernt... haben!

Nach Anleitung bauen ist gar nicht sein Ding... sagt er sogar selber ! :-)
Mein Mann und ich sind ja eher die "Anleitungsbauer", was ich eigentlich schade finde !

Es fasziniert mich deshalb umso mehr, was alles spontan entsteht - bei meinem Kind auch noch relativ schnell - und was so in seinem Kopf vor sich geht ! 



"Walfotograph"

"Verbrecherfangschiff"





Alle diese Gebilde, deren Erklärung/Bezeichnung ich mir nicht von allen gemerkt habe, sind heute in ca. einer Stunde entstanden.

Werd jetzt noch  dieses Sammelsurium ein wenig aufräumen, damit ich nicht irrtümlich drüber falle... ;-)

Alles Liebe, Claudia







Kommentare:

  1. Ja, von der Kreativität der Kinder und des Kindes im Manne ;-) kann man immer wieder nur fasziniert sein. Schön, wenn Kinder und Erwachsene gemeinsam so in ihre eigene Welt abtauchen können.
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. :-) Oh ja das kenn ich! Ich versteh ja gar nichts vom Legobauen. Aber meine 2 sind da auch sehr kreativ und mein Burder "muss" auch immer mitspielen :-)
    glg, Carmen

    AntwortenLöschen
  3. ohja, hier wird auch gebaut was das zeug hält!
    amschmerzhaftesten ist es nachts im dunkeln auf einen legostein zu treten und nicht zu schreien um den rest der schlafenden familie nicht aufzuwecken...
    glg eva

    AntwortenLöschen
  4. Wow!!! Ein richtiger Lego- Architekt!! Ich bin beeindruckt, vor allem vom Wal-Fotograf! Alleine schon auf die Idee zu kommen (und sie dann auch noch mit Widererkennungswert umzusetzen) ist genial. Und dass man sich da als Mama wie eine Schneekönigin freut, ist klar :-)
    Liebe Grüße Babsy

    AntwortenLöschen