Sonntag, 10. November 2013

Sonntagsfreuden #21 - Hochzeit

Am Freitag waren wir bei der Hochzeit meiner Cousine eingeladen.
Die beiden hatten einen Wahnsinnstag organisiert - inkl. Traumwetter (den ganzen Tag Sonnenschein und 15 Grad) !!!
Die Abendfeier fand auf dem "Kristallschiff" statt - ich sage euch, da brauchst echt eine Sonnenbrille...
An jeder Ecke glitzert und schillert es nur so von Swarovski-Steinen.
Meine Kleine war im Paradies :-))




Ich kann die Glitzerstimmung leider mit unserem Fotoapparat nicht so toll einfangen und professionelle Fotos bekommen wir erst...

Auf jeden Fall war es ein sehr gelungenes Fest, bei dem es wirklich tolles zu erleben gab - eine total super Sängerin in der Kirche, einen Zauberer, jede Menge leckerer Köstlichkeiten, tolle Musik am Abend und ein Feuerwerk!

Nun will ich euch nicht vorenthalten, was wir (meine Verwandtschaft) den beiden geschenkt haben.
Gewünscht war Geld, weil alles andere schon vorhanden ist...

Vor einigen Jahren hab ich dieses Geschenk schon einmal angefertigt und beim Durschtöbern der Fotos ist mir dieses durchaus praktische Haustier wieder in den Sinn gekommen:

"Der Geldscheisser"





Die Satteltaschen (selber genäht) wurden mit jeder Menge Geld befüllt und das ganze dann in Zellophan gehüllt.

Ich liebe diesen Esel und die Idee und sie kam auch sehr gut an  :-)

Dann zeig ich euch noch schnell das Outfit meiner Kleinen, zu dem ich auch einen kreativen Beitrag geleistet habe.
Das Kleid haben wir ausgeliehen und für drüber hab ich ein Bolerojackerl genäht.
Den Strickstoff hab ich von meiner Tante geschnorrt, den Schnitt einer Ottobre entnommen und ganz viel abgeändert.





 Das wars auch schon von mir - ich geh jetzt schmökern, welche "Sonntagsfreuden"
die anderen haben.

Alles Liebe, Claudia





Kommentare:

  1. Also den Geldscheißer finde ich sehr gelungen!!! Eine tolle Idee, Geldgeschenke finde ich ja oft schwierig zu verpacken. Das Kleid mit Bolero ist auch sehr nett und, dass sich da deine kleine Prinzessin im 7. Himmel gefühlt hat, kann ich mir gut vorstellen!
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt nach einem wirklich gelungen Fest! Der Esi ist so entzückend, die Idee echt der Hammer! Warst du als Kind vielleicht mal am Hubhof am Jauerling? Wahrscheinlich zu weit weg. Die hatten da so einen stehen. Seit ich Kind bin find ich Geld scheißende Eseln total prima.
    Das Jackerl ist fesch! Ganz viel abgeändert klingt nach ganz viel Gehirnschmalz.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde Esel überhaupt super Tiere! Wenn die dann auch noch Geld scheißen... :-)
      Na ja, gar zuviel Gehirnschmalz war nicht gefordert, hat mich selber gewundert!!
      LG, Claudia

      Löschen
  3. Toll, dass ihr so einen schönen Tag hattet! Klingt, als ob das Flüchten vom Schiff gar nicht nötig war ;) Und die Idee mit dem Esel ist super :D Dein Mädel war aber süß angezogen <3 Das Jäckchen ist toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Kinder wären sowieso nicht mitgeflüchtet :-)
      Ja, ja, die Kleine war eine echte Prinzessin!! Sogar beim Friseur waren wir noch und haben eine passende Friseur machen lassen!!
      LG, Claudia

      Löschen
  4. Sieht schön aus das Kleid mit dem Bolero und der Esel ist ja die Idee für Geldgeschenke. Einfach super. Na und das Geglitzer muss ja ein Traum für jede kleine Prinzessin gewesen sein.
    Meine Enkelin wäre hin und weg gewesen. :-)
    LG Anne

    AntwortenLöschen
  5. Der Geldesel ist ja der Hammer! Und das Jäckchen ist dir super gelungen!
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen