Dienstag, 1. Oktober 2013

Remember the times #11 - die Werke

Noch vor kurzem konnten wir die Wohnung kaum betreten, weil die Schachtelwerke meines Großen überall herumstanden - eine echte Schachtelkunstgalerie hatten wir hier; von den vielen Zeichnungen ganz zu schweigen...

Fotos davon gibt es leider nicht - den Tipp von Susanne habe ich erst jetzt gehört (Foto machen, dann wegschmeißen oder abbauen).  :-)

Aber ich bin dennoch fündig geworden!

Das Schachtelwerk stammt aus der "Wickie-Phase".


Das Wickingerschiff hat er alleine gebaut, ich hab ihm nur einige Ideen gesagt und er hat sie selber umgesetzt!

Auch draußen ist mein Großkind recht kreativ - da ist es mir aber wurscht, weil nicht in der Wohnung und so... ;-)







Mit Papas Hilfe ist dieses Waldhaus entstanden - ohne Nägel (geht gar nicht, weil da die Bäume verletzt werden), Schnüren oder ähnlichem...


Meine Tochter zeichnet und faltet lieber.
Wir haben hier Unmengen an Drachen herumhängen und einen Strauß Faltblumen am Tisch stehen...  :-)


Und das ist ein Portrait ihres großen Bruders, ausnahmsweise mal keine Sonne mit gaaaanz vielen Strahlen!!



So, jetzt seid ihr im Bilde, welche "Künstler" ich hier im Haus habe...

Wenn euch interessiert, welche Kunstwerke bei den anderen entstanden sind, könnt ihr bei "Susanne" schmöckern.

Einen schönen Oktoberbeginn und alles Liebe, Claudia









Kommentare:

  1. he, du hast ja einen richtigen robinson crusoe zu hause! hut ab vor so viel kreativität! lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Das Wickingerschiff ist ja der Oberhammer! Das Waldhaus, die Drachenparade und ein ganz klassisches Portrait. Die Vielfalt hält mich in Atem!!!!

    Wunderbar!!
    GLG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Die Waldhäuser sind genial!
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Über so viel Kreativität kann ich echt nur staunen! Tolle Sachen haben deine Lieben da gemacht! Das Waldhaus ist echt ein Wahnsinn!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  5. Dadada dadadada... nananananaaa - nananananaaaaaa Wicky!
    (Mir gehts eh gut, ich liefere nur die passende Hintergrundmelodie für die Fotos)

    AntwortenLöschen
  6. :-) Sie sind toll, Deine kleinen großen Künstler!
    Alles Liebe, Martina :-)

    AntwortenLöschen
  7. Poah, die Waldhäuser sind ja echt der Oberhammer!!!
    Ach, wie freu ich mich, dass wir auch bald einen Wald in der Nähe haben.

    Liebe Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen