Donnerstag, 3. Oktober 2013

Haubenzeit



Die meiste Zeit geht bei mir gerade für typische Hausfrauentätigkeiten auf (putzen, Wäsche waschen, kochen,...) - und so nebenbei pflege ich meinen Schnupfen... :-)

Aber ich bin auch ein wenig kreativ tätig!!

Diese Haube für meine Kleine ist mir quasi "passiert".
OK, ein wenig geplant war diese schon, aber dann hab ich einfach drauflos gehäkelt - ganz ohne Anleitung.
Und dass ist eine echte Premiere!!!!
Ich bin ja eigentlich nicht der "ohne-Anleitungstyp" - zumindest was häkeln und stricken angeht...




Meine Tochter hat die Haube heute ganz stolz aufgesetzt, aber für ein Foto war sie nicht zu haben.
Wie gut, dass Mama schon damit gerechnet hat und gestern "ohne-Kind-Fotos" gemacht hat.
Das Schaukelpferd hält wenigstens still und läuft nicht davon... 

So, ich geh jetzt eine Runde löchrige Jeans verschönern... davon gibts grad eine Menge!

Alles Liebe, Claudia








Kommentare:

  1. Oja das kommt mir alles bekannt vor.... ich pflege auch schon 2 Wochen meinen Schnupfen und die löchrigen Hosen finden meine Jungs zum Glück cool so erspar ich mir einiges an Arbeit :-)
    Die Haube ist echt Klasse!
    Lg

    AntwortenLöschen
  2. Wow, super dass du dich ohne Anleitung drübergetraut hast! Und das Ergebnis ist wirklich klasse geworden!
    Gute Besserung für deinen Schnupfen!

    AntwortenLöschen
  3. Ich wusste gar nicht, dass du auch wollig unterwegs bist und dann noch dazu ohne Anleitung. Respekt!! Ohne Anleitung trau ich mich eigentlich nur kochen :-)
    Sehr hübsch ist die Haube geworden, die wird im Kiga bestimmt mit Stolz präsentiert.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  4. sehr fesche haube!!!!!! und ganz ohne anleitung, wow!!!! lg manuela

    AntwortenLöschen
  5. Sehr hübsch!!! Und sehr mutig bzw. bravourös gemeistert ;-) ... habe das drauf los häkeln auch grad probiert, ging aber sowas von voll in die Hose.

    Liebe Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen