Montag, 19. Mai 2014

Was für den Herrn...

Ende April hatte mein Mann Geburtstag.
Geplant war eine Wollstoffjacke nach dem Schnitt "Fehmarn" - überreichen wollte ich diese an seinem Geburtstag.

Jetzt ist es ja so, dass immer irgendwas dazwischen kommt - bei mir zumindest.

Zugeschnitten waren die Teile geschwind, auch das Nähen stellte keine großen Herausforderungen dar.
Bis ich zu den Taschen kam...


Unglaubliche dreimal habe ich diese wieder aufgetrennt, sogar einmal neu zugeschnitten, weil ich einfach zu blöd war, diese richtig zu nähen. Nämlich so, dass diese spiegelverkehrt sind und ich nicht zwei gleiche Taschen habe.

Der Zwischenstand an seinem Festtag war eine Jacke mit richtig aufgenähten Taschen und eingenähten Ärmeln - immerhin !
Dieser Stand hat sich nun bis diese Woche dahingezogen ( dazwischen waren 1x Tochter-Mädelsgeburtstagfeier, 1xPapa-Tochter-Verwandtschaft-Geburtstagsfeier und 1x Ausfall meinerseits wegen eines Virus).

Diese Woche, endlich - die Kapuze und den Bund drangenäht und den Reißverschluss in Angriff genommen - zu kurz !
Es ist zum narrisch werden...
Am Mittwoch hab ich einen neuen gekauft und *Trommelwirbel* die Jacke ist fertig !!


Immerhin hab ich das gute Stück vor dem nächsten Jubelfest geschafft ! ;-))


Meine Kleine ging auch nicht leer aus - dieses Geschenk ist aber bis zum Geburtstag fertig geworden.

Bei uns ist ein pinkfarbenes Cabrio samt Blondine eingezogen.
Damit diese auch am Abend chic ausgehen kann, hab ich ihr ein Abendkleid genäht - in Türkis.
Muss ja nicht alles rosa und so sein... ;-))

... man beachte bitte die Frisur ... ;-)

... ein bisserl pink musste trotzdem sein, findet meine Tochter ...
Alles Liebe, Claudia











Kommentare:

  1. Na du hast Nerven. Einen Männerpost mit Barbie!
    eine echte Kraftmischung. ;-)

    Also die Jacke sieht echt lässig aus und das Barbiekleid hat's mega drauf!
    Hihihihi!
    Ich kichere mich trotzdem solide weg!

    GGLG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Eine großartige Kombi! Also bei uns würde da jedem/jeder etwas gefallen. Das nenn ich mal ein weitgestreutes Zielpublikum bedienen. ;-)
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie tröstet es mich, dass es dir genauso geht. Wenn es schnell gehen soll und gut werden, dann...... Aber das Ergebnis kann sich doch sehen lassen. Ich bewundere deinen Mut dich an so etwas heranzuwagen. Alle Achtung. Und das Barbiekleid ist toll. Ich soll ja für meine Enkelin immer sowas nähen und finde es entsetzlich fummelig. Aber ich werde es als Herausforderung sehen.
    Liebe Grüße aus Hamburg
    Anne

    AntwortenLöschen
  4. Hahahaha! Was für eine Wahnsinns Kehrtwendung! Das wär doch was für eine 180 Grad thema. Graue Jacke plus quietschros Cabrio *grins*

    Alle, alles Liebe - Herr und Fräulein JULA!!!

    AntwortenLöschen
  5. Solange der Mann keine türkise Glitzerjacke mit pink bekommt und das Kind ein Barbieabendkleid in wollgrau, ist alles gut ;-)
    Die Jacke gefällt mir sehr! Manchmal braucht gut Ding eben Weile... Und das Abendkleid ist bezaubernd.
    Tolle Geschenke!!
    glg, Carmen

    AntwortenLöschen