Mittwoch, 7. August 2013

Remember the times #7 - kids in water

Diesmal hat Susanne bei  "remember the times - kids in water" dazu aufgerufen, Schwimmfotos unserer Kinder zu suchen.
Und das hat auch mir Schwierigkeiten bereitet - aber ich bin nun doch noch fündig geworden.

Das erste Foto ist im vergangenen Sommerurlaub am Maltschachersee (Kärnten) entstanden.
Mein Großer hat seine ersten "Tauchversuche" gestartet - mit Schwimmflügerl.
Mir ist immer noch ein Rätsel, wie Kinder das schaffen!? Aber es geht... :-)

Dieses Jahr taucht er schon wie ein Weltmeister ohne Schwimmhilfe, aber über Wasser klappts noch nicht ganz... *auchnichtganzversteh*



Und diese beiden Fotos sind heuer im Urlaub entstanden...

"Abschreiten des "Schwimmenpools", wie meine Kleine immer gesagt hat... :-) "
"Ohne Worte"
So, nun hüpf ich damit noch schnell zu Susanne...

Alles Liebe, Claudia


Kommentare:

  1. Hihi! Ich liebe das erste Bild! Tauchen mit Flügerln. Das können nur Profis!
    :-)
    GLG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. :-) Das letzte Foto könnt eine Postkarte sein, süß!

    AntwortenLöschen
  3. :-) hihi, so herzig! Der Schnecki taucht auch immer mit schwimmscheiben, da passt der Text von "alle meine Entchen" dann ganz genau: Gesicht (bis zum Haaransatz) unter Wasser, Po ganz weit oben :-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  4. So liebe Fotos! Jetzt wo ich das hier lese, kann ich mich erinnern, dass ich auch erst tauchen konnte, bevor das Schwimmen geklappt hat. Hatte ich schon ganz vergessen...
    Alles Liebe, Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Mein Sohnemann ist genauso, unter Wasser schwimmt er wie ein Fisch, ist flott, macht die richtigen Bewegungen, mit Kopf ober Wasser wird er hektisch und wenns ihm zu anstrengend wird, taucht er wieder unter...
    So süße Bilder, das Poolabschreiten ist toll :-) Und diese Löckchen...so süß :-)
    Alles Liebe, Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Also bei uns heißt das Schwimmingpool. Dieses Denglisch macht mich immer leicht unrund ;-)

    AntwortenLöschen