Mittwoch, 16. April 2014

Nun hat der Osterhase etwas zum Verstecken

Meine Kinder stehen ja, wie ich schon erwähnt habe, auf Kleidungsstücke "made by mama".
Und die Frühlings-/Sommergarderobe gehört außerdem aufgefüllt ...

Na dann, ran an die Nähmaschine !!

Der erste Streich ist ein Kleidchen für meine Tochter - mittlerweile trägt sie schon Größe 110.


Eigentlich wollte ich aus diesem Stoff eine Haube nähen, dann ein T-Shirt - weil ich zu wenig Stoff eingekauft habe.
Während der Entstehungphase des Shirts dachte ich mir aber, ich nähe einfach eine Stoffbahn unten dran ...
Der Grundschnitt ist aus der Ottobre 1/2014 - Nr. 28; der Rest ist mir irgendwie "passiert"  ;-))

...der Einfassungstoff war einmal mein T-Shirt ...


Jetzt hoffe ich nur, dieses Kleidchen passt auch !?

Dieses war der erste Streich, doch der zweite folgt sogleich ...


Mein Großer ist nun sieben Jahre alt und da ist es nicht mehr ganz so einfach, einen Stoff ohne sein Einverständnis auszusuchen.
Bei diesem hab ich es gewagt ...
Der Schnitt des Raglanshirts ist aus der Ottobre 3/2013 - Mod. 23 - Größe 128.

Ich denke, das könnte noch durchgehen - als cooles Jungenshirt, oder ??

Ach ja - die Stoffe hab ich übrigens beide bei "stoff-art"  erstanden ...

Sodala, jetzt gehe ich noch unsere Wohnung hegen und pflegen - die fühlt sich schon vernachlässigt. :-))

Ich wünsche euch noch eine schönen Ferienwoche !

Alles Liebe, Claudia












Kommentare:

  1. Na da kann sich der Osterhase aber über eine tolle Helferin freuen! :-) Ich habe auch gerade die Osterproduktion beendet. Bei uns gibt es einen Babyhasen zum großen Hasen (den ich vor einiger Zeit probegenäht habe), ein Feen-T-Shirt, und eine Jogginghose.
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Wieso machst du denn so einen Aufwand wegen Ostern. Das erledigt doch alles der Osterhase????!!!!
    Das Kleid ist Zucker und das Shirt durchaus cool. Wobei ich beim Shirt ja keine qualifizierte Quelle bin, weil Mädchen ;-)

    GLG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, mir tut der Osterhase halt leid - der hat ja grad den Megastress...

      LG, Claudia

      Löschen
  3. Also aus einer (geplanten) Haube ein Kleid zu machen, das schafft wohl nur der Osterhase (oder sein Helferlein :-) und natürlich ist das Shirt cool! Obwohl ich weiß, dass es in dem Alter echt schon schwierig ist mit cool und so...
    glg, Carmen

    AntwortenLöschen
  4. Also im Mühlviertel legt sich der Osterhase ja besondere ins Zeug - muss an der guten Luft liegen ;-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  5. Also wenn das Shirt nicht cool ist, was dann? Und dass das Kleid gefällt - da mach ich mir schon überhaupt keine Sorgen!

    AntwortenLöschen
  6. Wow da ist dir aber etwas ganz tolles "passiert". Der T-Shirtstoff würde wohl jedem Jungen in dem Alter gefallen. Nun muss nur noch das Wetter mitspielen, damit die Sachen auch ausgeführt werden können.
    Dir und Deiner Familie wünsche ich ein schönes Osterfest.
    Anne

    AntwortenLöschen
  7. Sehr hübsch und so farbenfroh! Das macht dem Osterhasen beim Verschenken sicher genauso viel Spaß wie den Kindern beim Suchen! :)
    Wünsche Euch allen auch ein schönes Osterfest!
    Lg Martina

    AntwortenLöschen